Interdisziplinäres gynäkologisches Krebszentrum Kempten-Allgäu

Ein weiterer onkologischer Schwerpunkt, der maßgeblich durch die Ärzte des Zentrums für Pathologie Kempten-Allgäu mit bestimmt wird, beinhaltet die Aufarbeitung gynäkologische Tumorerkrankungen der Gebärmutter und der Eierstöcke.

Im Bereich der erweiterten onkologischen Chirurgie wird im interdisziplinären Krebszentrum Kempten-Allgäu der besondere Wert auf eine maximale Tumorresektion nach Vorgabe der Leitlinien gelegt. Die präzise histopathologische Beurteilung des Tumors und die umfangreiche Aufarbeitung aller Gewebeproben ist Voraussetzung für eine stadiengerechte Behandlung unter Einsatz von Strahlen- und Chemotherapien.

Auch für dieses Zentrum werden prä- und postoperative interdisziplinäre Tumorkonferenzen unter Beteiligung der Pathologie durchgeführt.

Wöchentliche postoperative Konferenz:
Freitag, 13:00 Uhr 
Klinikum Kempten, großer Vortragsraum C-Bau


Kontaktdaten


Zentrum für Pathologie
Kempten-Allgäu

Medizinisches Versorgungszentrum
am Klinkum Kempten

87439 Kempten/Allgäu
Robert-Weixler-Straße 48

Tel. +49(0) 831 / 5 12 99-0
Fax +49(0) 831 / 5 12 99-60
info@patho-kempten.de  
© 2017 Zentrum für Pathologie Kempten-Allgäu - Medizinisches Versorgungszentrum am Klinikum Kempten - All Rights Reserved. | made by ascana neue medien