Viszeralonkolgisches Zentrum - Darmkrebszentrum Kempten-Allgäu

Das Darmkrebszentrum Kempten-Allgäu wurde erst 2012 zertifiziert und bildet seit 2016 einen Teil des Viszeralonkologischen Zentrums Kempten-Allagäu. Im Darmkrebszentrum Kempten-Allgäu werden u.a. Tumorerkrankungen des Dickdarms und des Dünndarms gemäß aktueller Leitlinien nach dem neuesten wissenschaftlichen Erkenntnisstand behandelt. Ein interdisziplinäres Netzwerk mit maßgeblicher Beteiligung der Pathologie erarbeitet optimale Behandlungskonzepte.

Die histopathologische Diagnosesicherung wie auch die molekularpathologische Charakterisierung des Tumors gehören zu den täglichen Aufgaben der Ärzte des Zentrums für Pathologie Kempten-Allgäu und bilden die Basis für individualisierten Behandlungsstrategien. Diese werden in der wöchentlich stattfindenden Tumorkonferenz des Zentrums mit den Experten aller Fachabteilungen festgelegt.

Wöchentliche prä- und posttherapeutische Konferenz:
Mittwoch, 7:30 Uhr
Klinikum Kempten, kleiner Vortragsraum C-Bau


Kontaktdaten


Zentrum für Pathologie
Kempten-Allgäu

Medizinisches Versorgungszentrum
am Klinkum Kempten

87439 Kempten/Allgäu
Robert-Weixler-Straße 48

Tel. +49(0) 831 / 5 12 99-0
Fax +49(0) 831 / 5 12 99-60
info@patho-kempten.de  
© 2017 Zentrum für Pathologie Kempten-Allgäu - Medizinisches Versorgungszentrum am Klinikum Kempten - All Rights Reserved. | made by ascana neue medien